Kirsch-Nougat-Torte

Zu­be­rei­tungs­zeit:
ca. 60 Min.
Back­zeit:
ca. 20 Min.

Zutaten für den Boden:

  • 100 g Mehl
  • 25 g Zu­cker
  • 1 Mes­ser­spit­ze Back­pul­ver
  • 1 Päck­chen Va­nil­le­zu­cker
  • 75 g But­ter
  • Back­pa­pier

Zutaten für den Belag:

  • 7 Zwie­back­schei­ben
  • 150 g Nuss–Nougat–Creme
  • 200 g Sahn­e­frisch­kä­se
  • 1 Tas­se Pu­der­zu­cker
  • 3 EL Milch
  • 120 Wal­nüs­se
  • 30 g Mon­da­min
  • 2 Glä­ser Sauer­kir­schen, ent­kernt
  • 500 ml Sü­ße Sah­ne
  • 2 Päck­chen Sah­nesteif
  • 100 g Zart­bit­ter-Bor­ken­scho­ko­la­de

Zubereitung:

Das Mehl in ei­ner gro­ßen Schüs­sel sie­ben. But­ter­flöck­chen und die rest­li­chen Zu­ta­ten da­zu­ge­ben, kräf­tig durch­kne­ten. Der Teig muss glän­zen. Zu ei­ner Ku­gel for­men, in der Frisch­hal­te­fo­lie wi­ckeln und im Kühl­schrank 20 Mi­nu­ten ru­hen las­sen.
Ei­ne Spring­form mit Back­pa­pier aus­le­gen. Den Back­ofen auf 180° Grad vor­hei­zen.
Den Teig in der Ku­chen­form le­gen, den Rand leicht hoch­zie­hen und fest an­drü­cken.
Bei 180° Grad Um­luft mitt­le­rer Schie­ne 20 Mi­nu­ten im Back­ofen ab­ba­cken.
Den Tor­ten­bo­den in der Ku­chen­form aus­küh­len las­sen.

Die Zwie­back­schei­ben zer­brö­seln.
Die Nuss–Nougat–Creme in der Mi­kro­wel­le leicht er­wär­men, die Zwie­back­brö­sel un­ter­men­gen und gleich­mä­ßig auf dem Mürb­teig­bo­den ver­tei­len. Wal­nuss­ker­ne grob ha­cken und dar­über streu­en.
Die Sauer­kir­schen mit Saft in ei­nem Topf schüt­ten. 12 Sauer­kir­schen für die Gar­ni­tur auf­he­ben. Mon­da­min in ei­ner Tas­se mit we­nig Was­ser zu ei­nem Brei an­rüh­ren. Sauer­kirsch­saft auf­ko­chen, vom Herd neh­men und mit Mon­da­min an­di­cken.
Ab­küh­len las­sen.
Den Frisch­kä­se in ei­ner Rühr­schüs­sel ge­ben und mit ei­ner Ga­bel grob tei­len. Ei­ne Tas­se Pu­der­zu­cker und drei Ess­löf­fel Milch zu­ge­ben. Mit dem Schnee­be­sen schau­mig auf­schla­gen. Gleich­mä­ßig auf den Nuss-Nougat–Boden ver­tei­len und glatt strei­chen.
Die ab­kühl­ten Sauer­kir­schen ein­fül­len und eben­falls glatt strei­chen.
Sah­ne mit Sah­nesteif und Va­nil­le­zu­cker sehr steif schla­gen. Vor­sich­tig über den Sauer­kir­schen ge­ben und glatt strei­chen. Die Bor­ken­scho­ko­la­de dar­über­streu­en. 12 Sahnetup­fer auf der Kirsch–Nougat–Torte set­zen und ei­ner Sauer­kir­sche gar­nie­ren.
Erst kurz vor dem Ser­vie­ren die Kirsch–Nougat–Torte aus dem Kühl­schrank neh­men.

Tipp:

Da­mit sich die Zwie­back­brö­sel nicht in der gan­zen Kü­che ver­tei­len, die Zwie­back­schei­ben in ei­nem Ge­frier­beu­tel le­gen, gut ver­schlie­ßen und vor­sich­tig mit dem Fleisch­klop­fer zer­brö­seln.

[Gesamt:0    Durch­schnitt: 0/5]

Kommentar verfassen

Lesen Sie weiter:
Paella Valenciana

Zubereitungszeit: 60 Minuten Zutaten für 4 Portionen: 500 g Miesmuscheln 500 g Hühnchenbrust 500 g Gambas 4 Zehen Knoblauch 2...

Schließen